Beide Modelle des PEUGEOT 308 werden ab 2023 auch als 100 Prozent elektrische Modelle angeboten.

PEUGEOT wird der erste europäische Automobilhersteller sein, der eine 100 Prozent elektrische Kombi-Variante anbietet. Der PEUGEOT 308 und der PEUGEOT 308 SW werden von einem neuen Elektromotor angetrieben, der 115 kW (156 PS) leistet und je nach Ausstattung eine Reichweite von über 400 Kilometern (nach WLTP-Protokoll, vorbehaltlich der abschließenden Homologation)1 aufweist. Der einzigartige Look des PEUGEOT 308 wird mit dem für die Löwenmarke charakteristischen Fahrspaß und einer im Segment führenden Effizienz mit einem Durchschnittsverbrauch von 12,7 kWh/100 km1 kombiniert (nach WLTP-Protokoll, vorbehaltlich der abschließenden Homologation). Der neue PEUGEOT e-308 und der PEUGEOT e-308 SW sind in den Ausstattungsvarianten Allure und GT erhältlich und werden Mitte 2023 auf den Markt kommen. 

Allure

Das Design des neuen PEUGEOT e-308 und PEUGEOT e-308 SW ist sowohl durch die DNA von PEUGEOT als auch die dynamische und elegante Linienführung geprägt. Die längere Motorhaube betont die Silhouette, die Konturen sind elegant und markant. Das neue Wappen der Löwenmarke ziert die Mitte des Kühlergrills. Die Konstruktion des Innenraums wurde optimiert. Vorne umrahmt die charakteristische Lichtsignatur die Matrix-LED-Frontscheinwerfer des PEUGEOT 308 / PEUGEOT 308 SW, ebenso wie die LED-Leuchten mit drei Krallen am Fließheck.

Das neue 18-Zoll-Aluminiumrad (45,7 cm) wurde speziell für die 100-prozentige Elektroversion des PEUGEOT 308 und PEUGEOT 308 SW entwickelt. Seine aerodynamische Effizienz ist mit dem Ziel konzipiert, die Leistung zu optimieren. 

Exzellenz

Im neuen PEUGEOT e-308 und PEUGEOT e-308 SW kommt ein neuer, vollelektrischer Motor zum Einsatz: mit 115 kW (156 PS) Leistung und 260 Nm Drehmoment (verfügbar ab 0 km/h) für sofortiges Reaktionsverhalten. Der neue Elektromotor sorgt beim PEUGEOT e-308 für leise, vibrationsfreie Fahrten, ohne CO2-Emissionen. Der neue Elektromotor ergänzt das aktuelle Produktangebot, das die Plug-In Hybride 180 PS/132 kW und 225 PS/162 kW sowie Versionen mit Verbrennungsmotoren umfasst.

Das Getriebe des PEUGEOT e-308 und PEUGEOT e-308 SW optimiert die Reichweite und bietet ein hohes Leistungsniveau mit einem für Elektromotoren typischen Reaktionsverhalten.

Bei der Batterie handelt sich um eine 54 kWh-Lithium-Ionen-Batterie mit 51 kWh Nettokapazität der neuesten Generation. Die Batterie hat eine neue chemische Zusammensetzung mit 80 Prozent Nickel, 10 Prozent Mangan, 10 Prozent Kobalt, arbeitet mit 400 Volt Architektur und bietet eine Reichweite von über 400 km (nach WLTP-Protokoll, vorbehaltlich der abschließenden Homologation)1.

Im Fokus der Ingenieur-Teams des PEUGEOT e-308 und PEUGEOT e-308 SW lag die Effizienz. Durch die gemeinsamen Entwicklungen in Bezug auf Motor, Batterie, Aerodynamik (Optimierung des Vorderwagens und des Unterbodens) sowie Gewichtsoptimierung (EMP2-Plattform) und Reduzierung der Reibungsverluste, durch Reifen der Klasse A, konnte ein niedriger durchschnittlicher Energieverbrauch erreicht werden. Dieser beträgt 12,7 kWh pro 100 km1, ein Spitzenwert unter den 100 Prozent elektrischen Fahrzeugen im C-Segment.

Um den Energieverbrauch so effizient wie möglich zu gestalten, kann außerdem zwischen den Fahrmodi Eco, Normal und Sport gewählt werden. Dank der automatischen Notbremsung Active Safety Brake Plus inklusive Frontkollisionswarner kann sogar die Verzögerung beim Loslassen des Gaspedals erhöht werden, um die Energierückgewinnung zu optimieren (erkennt Fußgänger und Radfahrer, Tag und Nacht, je nach Ausführung von 7 km/h bis 140 km/h).

Der serienmäßige dreiphasige On-Board-Charger mit einer Leistung von 11 kW beinhaltet eine Ladelösung, die für alle Ladevorgänge geeignet ist. An einer öffentlichen 100-kW-Ladestation kann das Fahrzeug in weniger als 25 Minuten von 20 Prozent auf 80 Prozent aufgeladen werden.

Der neue PEUGEOT e-308 und PEUGEOT e-308 SW sind mit der neuesten Generation von Fahrerassistenzsystemen ausgestattet, die ein komfortables und sicheres Fahren ermöglichen. Dazu gehören:

  • Adaptiver Geschwindigkeitsregler ACC mit STOP&GO-Funktion, 
  • Toterwinkelassistent mit großer Reichweite von 75 Metern,
  • Ausparkassistent Rear Cross Traffic Alert (warnt beim Rückwärtsfahren vor einer Gefahr in der Nähe).

Emotion 

Der neue PEUGEOT e-308 und PEUGEOT e-308 SW bietet die neueste Generation des PEUGEOT i-Cockpit®:

  • ein kompaktes, beheizbares Lenkrad für Fahrspaß und Agilität beim Fahren, 
  • ein digitales 3D-Kombiinstrument, das individuell gestaltet und konfiguriert werden kann, – ein zentrales 10-Zoll-Digitalpanel (25,4 cm).

Der Schwerpunkt liegt auf der besonderen Verarbeitung des Innenraums, den vollständig konfigurierbaren virtuellen i-Toggles und der Konnektivität, einschließlich der neuesten i-Connect® Advanced-Technologie, einem Infotainmentsystem, welches das Fahr- und Reiseerlebnis noch intuitiver macht. 

Es gibt eine Reihe von Dienstleistungen für eine einfache Bedienung: So kann die MyPEUGEOT® Smartphone-App mit dem Fahrzeug verbunden werden, eine Fernaufladung planen oder eine thermische Vorkonditionierung (= Standheizung/Standkühlung vor Fahrtantritt) aus der Ferne starten.

Die Smartphone-App Free2Move e-Solutions ermöglicht es, die Reise zu planen, insbesondere durch die Vorwegnahme der Ladephasen dank der Integration der auf der Route vorhandenen Ladestationen.

1 Für alle Elektroversionen wurden die Energieverbrauchs- und CO2-Emissionswerte nach dem Prüfverfahren WLTP (Worldwide harmonized Light vehicles Test Procedure) ermittelt. Die angegebenen Reichweiten und Werte stellen einen Durchschnittswert der jeweiligen Modellreihe dar. Angaben vorbehaltlich der abschließenden Homologation. Sie können unter Alltagsbedingungen abweichen und sind von verschiedenen Faktoren abhängig, z. B. Ausstattung, gewählte Optionen, Bereifung, Außentemperatur, persönliche Fahrweise oder Streckenbeschaffenheit. 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.