eTOURING

T.ESTIVAL – SUMMIT – COMMUNITY

25.09.2022 – Shopping City Süd

THEMEN

Alles rund um multimodale Mobilität, Elektromobilität, Car Sharing, Öffentlicher Verkehr, nachhaltige Verkehrsprojekte, Tourismus, Digitalisierung, Transformation, Infrastruktur, etc.


T . ESTIVAL

Driving Experience für jung & alt

Mobilität ganz neu erleben

Auf der Driving Experience Area sowie den abgesperrten Kids & Youth Clubs kannst deinen Fähigkeiten und Führerscheinen entsprechend alles sofort un in Real fahren! Wir lassen dich pure Freude erleben!

Er”lebe”, Er”fahre” & Be”greife” vor Ort die konkreten Lösungen der Aussteller.

Du darfst auf abgesperrten Bereichen alle Fahrzeuge mit entsprechendem Führerschein sofort fahren.


SUMMIT

Gesellschaftlicher Dialog & Paradigmenwechsel

Gesellschaftlicher Dialog

Energie, Mobilität und digitale Transformation sind derzeit im Wandel und somit in aller Munde.

Als tragende Säule der Zukunft mit Interaktionen bei Digitalisierung und Transformation sichert Mobilität wirtschaftliche Existenz und Wohlstand. Neben Sicherheit im Verkehr gehören soziale Aspekte sowie Umweltbildung und Gesundheitsförderung als wesentliche Elemente zu nachhaltiger Mobilität.

Unternehmen sind heute mehr denn je gesellschaftspolitisch gefordert, den Menschen die Vorteile der Digitalisierung näher zu bringen, Ängste abzubauen und auch in die digitale Bildung massiv zu investieren.

Kein Autohersteller kann heute ökonomisch, ökologisch und technisch autark sein kann.

Wir werden den Herausforderungen des Klimawandels nicht ohne Vernetzung und Digitalisierung begegnen können.

Daher müssen wir die Gräben innerhalb kontroverser Diskussionen schließen sowie über Klimaziele, über Sustainability, über den Mehrwert moderner Antriebskonzepte, über gesellschaftspolitische Themen im Allgemeinen diskutieren.

Wir sind gemeinsam gefordert, den Menschen die Vorteile der Digitalisierung näher zu bringen, Ängste abzubauen und in die digitale Bildung massiv zu investieren.

Paradigmenwechsel

Das enorme Potential von geräusch- und geruchsloser Mobilität steigert die Lust auf Wandel. Sauberer Strom ist keine Utopie mehr.

Vernetzte Städte, Car-to-Car-Kommunikation, intelligente Transportsysteme und -dienstleistungen, neue Mobilitäts-Services sind die kumulierten Paradigmen. Transformation & Digitalisierung auf nachhaltige Mobilität müssen daher neu gedacht werden.

Wachstumsmarkt Mobilität

Mobilität zählt derzeit zu den größten Wachstumsmärkten. Ökosozialer Mehrwert von Mobilitätsprodukten und Services wird durch Nachhaltigkeit, neue Energieinfrastrukturen und postfossile Mobilitätskonzepte zum Prestigefaktor und bekommt als Kaufargument zunehmend Bedeutung. Disruption ohne Big Data, neurologische Netzwerke, OTA sind ohne glaubwürdige Angebote nimmer denkbar

Intelligente Verkehrssteuerung, smarte Gebäudetechnik oder ressourcenschonende Produktionsprozesse und digitalisierte Landwirtschaft gehören ebenso zur Mobilitätswende dazu.


COMMUNITY

Treffe die Kenner der neuen Mobilität hautnah und tausch dich mit diesen Profis aus.

Rund 25 Mio. Besucher kommen jährlich in die Westfield Shopping City Süd – vorwiegend mit eigenem PKW, mit der Badner Bahn oder dem SCS Shuttle Bus. Die Kunden schätzen die 10.000 kostenlosen Parkplätze, das SCS Parkhaus mit direktem Mallzugang, den wetterunabhängigen Einkauf und das vielfältige Angebot „unter einem Dach“, um einen unvergesslichen, erlebnisreichen Shoppingtag zu verbringen.


FÜR PARTNER

Jedes Unternehmen ist herzlich eingeladen, sich an der E:VISION zu beteiligen

Mehrwert
  • Bis zu 30.000 qm Freifläche
  • TOP Bewerbung im SCS Magazin mit 300.000 Lesern
  • TOP Bewerbung online
  • TOP Bewerbung auf den SCS Screens
  • relevantes Umfeld, daher kaufbereite Zielgruppe durch Interesse mit sofortiger Leadgenerierung
  • glaubwürdige Präsentation deiner Produkte & Dienstleistungen
  • Expertise der Community
  • Impulsgabe am Podium
  • First Mover erhalten nach dem first come, first serve Prinzip eine Zusatzpräsentation IN der SCS !
Bewerbung
  • TOP Bewerbung im Kundenmagazin der SCS mit 300.000 Lesern
  • TOP Bewerbung online
  • TOP Bewerbung auf den SCS Screens
  • First Mover erhalten nach dem first come, first serve Prinzip eine Zusatzpräsentation IN der SCS !
Nachhaltigkeit in der Westfield Shopping City Süd

Als Österreichs größtes Einkaufszentrum nehmen wir unsere Verantwortung in Sachen Klima- und Umweltschutz sehr ernst, und sehen das Thema Nachhaltigkeit als zentralen Bestandteil unserer Unternehmensstrategie. Im Zuge unserer konzernweiten Nachhaltigkeitsinitiative „Better Places 2030“,
setzen wir bereits seit einigen Jahren ganz konkrete Umwelt- und Klimaschutzinitiativen um und bauen diese laufend aus. 

Die Maßnahmen reichen von der Versorgung des Centers mit grünem Strom aus nachhaltiger Erzeugung in Österreich, der Installation einer riesigen Photovoltaikanlage am Dach, bis hin zu baulichen Maßnahmen, wie etwa die thermische Sanierung der Fassade, die Erneuerung der technischen Gebäudeausrüstung sowie der Installation von neuen Fenstern mit Dreifach-Isolierglas. Allein dadurch konnte der Energie- und Strombedarf um rund
20 Prozent gesenkt werden. Darüber hinaus arbeiten wir laufend an weiteren Maßnahmen und Innovationen und sorgen dafür, die öffentliche Anbindung
und das Mobilitätsangebot für die Besucher: innen stetig zu verbessern. 

BETTER PLACES 2030 

Die Westfield Shopping City Süd ist eines von 86 Shoppingzentren weltweit, die zum internationalen Immobilienunternehmen Unibail-Rodamco-Westfield gehören. Als Teil dieser Gruppe hat sich die SCS der konzernweiten Nachhaltigkeitsinitiative „Better Places 2030“ angeschlossen und unter anderem folgende konkrete Ziele gesetzt: 

  • Reduktion des Co2-Fußabdrucks um 50 Prozent bis 2030
  • Förderung der regionalen wirtschaftlichen Entwicklung und des lokalen Unternehmertums durch Partnerschaften mit Unternehmen und Netzwerken aus der Region 
  • Umsetzung von Kooperationen mit lokalen NGOs und Hilfsorganisationen
  • Schaffung von zusätzlichen Arbeits- und Ausbildungsplätzen im Center
  • Umsetzung von Diversity- und Integrationsinitiativen im Center wie beispielsweise dem „Welt-Down-Syndrom-Tag“ 
SUSTAINABLE DEVELOPMENT GOALS (SDGS)

Ein wesentlicher Eckpfeiler unserer CSR-Strategie sind die Ziele der Vereinten Nationen für nachhaltige Entwicklung. Die sogenannten „Sustainable Development Goals“ (SDGs) definieren 17 konkrete Zielsetzungen für nachhaltige Entwicklung und die Förderung von Frieden und Wohlstand auf einem gesunden Planeten. Mit unseren Nachhaltigkeitsinitiativen leisten wir einen direkten Beitrag um 10 der 17 Ziele zu erreichen. Der Schwerpunkt liegt dabei auf menschenwürdiger Arbeit und Wirtschaftswachstum (Ziel 8), Industrie, Innovation- und Infrastruktur (Ziel 9), nachhaltige Städte und Gemeinden (Ziel 11), verantwortungsvoller Konsum und verantwortungsvolle Produktion (Ziel 12) und Klimaschutz (Ziel 13). 

Größte Photovoltaikanlage am Dach eines Einkaufszentrums in Europa

Die Westfield Shopping City Süd bietet nicht nur eine riesige Auswahl an trendigen Shops, spannenden Marken und großartigen Restaurants, sondern verfügt aufgrund ihrer Größe auch über eine mehrere tausend Quadratmeter große Dachfläche. Um dieses Potenzial bestmöglich zur nachhaltigen Stromproduktion zu nutzen, wurde im Frühjahr 2021 mit der Installation einer gigantischen Photovoltaikanlage begonnen. Im Endausbau wird die Anlage jährlich bis zu 3 Millionen Kilowattstunden grünen Strom erzeugen. Dies entspricht in etwa dem Jahresverbraucht von rund 900 4-Personen-Haushalten. 

Jährliche CO2-Einsparung von 675 Tonnen durch grünen Sonnenstrom 

Im Zuge des Projektes wurden rund 2 Millionen Euro investiert und insgesamt mehr als 8.000 Photovoltaik Paneele montiert. Die hochmoderne Anlage umfasst eine Größe von etwa 14.000 Quadratmetern. Dies entspricht der Größte von zwei Fußballfeldern. 

Zahlen und Fakten: 
  • Größte Photovoltaikanlage am Dach eines Einkaufszentrums in ganz Europa
  • 675 Tonnen CO2-Einsparung pro Jahr
  • Jahresproduktion von rund 3 Millionen Kilowattstunden
  • 8000 Photovoltaik Paneele Größe der Anlage entspricht 2 Fußballfeldern 

TOP PARTNER

Partner werden?

Kontaktiere uns einfach! Wir freuen uns, dich als Unterstützer mit an Bord holen zu dürfen.


ABONNIERE UNSEREN NEWSLETTER


VISION FOR MISSION E

wir leben deine Vision

Mission E:possible ! als komplett unpolitische agierende Organisation baut dir glaubwürdige Brücken in deine Zukunft.

Wir stellen uns uns den Fragen deiner Kunden

Wir bündeln unsere Kräfte, um die Fragen deiner Kunden mit einem guten Gewissen relevant & glaubwüdig beantworten zu können. Die DNA unserer Vision muss dabei immer erhalten bleiben.

Nachhaltige Mobilität ist Herzenssache

Wir vernetzen für dich Poltik, Industrie und Gsellschaft sowie die Händler – in einer Region, in einer Gemeinde. So schaffen wir emotional Bewusstsein zu rationalen Themen. Direkt vor Ort.


Verein Mission E:possible

Friedrich Ganglbergerstraße 10

2514 Traiskirchen

ZVR: 1001248891

Mail

Call

Fotos by Unsplash sowie EIgenproduktion

Folge uns auf LinkedIn