Nachhaltige Reifen mit neuer ContiRe.Tex-Technologie ab sofort bei allen PIA-Betrieben in Österreich bestellbar

Seit Anfang Juni beliefert Continental die österreichischen PIA-Betriebe mit nachhaltigeren Pkw-Reifen, bei denen das herkömmlich verwendete Polyester in der Karkasse der Reifen teilweise durch recyceltes Polyestergarn ersetzt wird. Der Hochleistungswerkstoff wird mit der neuartigen ContiRe.Tex-Technologie verarbeitet und kommt im ersten Schritt in ausgewählten Dimensionen von Continental Sommer- und Ganzjahresreifen zum Einsatz. Das recycelte Polyestergarn wird ohne jegliche chemische Zwischenschritte aus gebrauchten PET-Kunststoffflaschen gewonnen und bleibt auch unter hoher Belastung und Temperatur formstabil. Ein Reifensatz enthält rund 40 recycelte PET-Flaschen, welche ausschließlich aus Regionen ohne geschlossenen Recyclingkreislauf stammen. 

v.l.n.r. Thomas Redlinger (Key Account Manager Continental Austria), Wolfgang Moser (Leiter After Sales Porsche Inter Auto)
© Porsche Holding GmbH; Alle Rechte vorbehalten

Porsche Inter Auto ermöglicht Kunden nachhaltigeres Handeln 

Mit der neuen Kooperation gehen Porsche Inter Auto und Continental einen wichtigen Schritt in Richtung Ressourceneffizienz und Kreislaufwirtschaft. Die nachhaltig ausgerichteten Reifen der Zukunft ermöglichen den Kunden, an den Vorteilen der Kreislaufwirtschaft teilzuhaben und verantwortungsbewusste Konsumentscheidungen zu treffen. Auch bei den Fahrzeugen des Volkswagen-Konzerns spielt der Anteil wiederverwertbarer Materialen eine wichtige Rolle. So steckt zum Beispiel in einem Volkswagen ID.4 nachhaltiges Material, das einer Menge von 380 PET-Flaschen zu je 0,5l entspricht.

Reifen mit neuer ContiRe.Tex-Technologie ab sofort bei allen PIA-Betrieben in Österreich bestellbar

Ab sofort sind drei verschiedene Reifenmodelle in je fünf Dimensionen mit ContiRe.Tex-Technologie bei allen österreichischen PIA-Betrieben bestellbar. Zudem verstärken die Autohäuser PIA Wien Hietzing und PIA Graz- Liebenau als Pilotbetriebe mit gezielten Marketingaktivitäten die Bekanntheitssteigerung der nachhaltigeren Reifenvariante. 

Wolfgang Moser, Leitung After Sales PIA Österreich, ist überzeugt von den nachhaltigen Produkten und der Kooperation: „In allen Lebensbereichen zeigt uns der Klimawandel, dass wir als Gemeinschaft jetzt handeln müssen. Jeder kann seinen Beitrag dazu leisten, damit die Welt für Mensch und Tier auch in Zukunft lebenswert bleibt. Jeder Schritt im Recycling, sei er noch so klein, trägt in Summe dazu bei, die Ressourcen auf unserer Erde zu schonen und den Klimawandel zu entschleunigen.“ 

Er fügt hinzu: „Durch die neuen Reifen mit der Conti Re.Tex Technologie haben unsere Kunden die Möglichkeit, beim Reifenkauf auf ein nachhaltigeres Serienprodukt zurückzugreifen, ohne dabei in punkto Komfort und Sicherheit Abstriche machen zu müssen. Durch das Ersetzen des Polyestergarns in der Karkasse des Reifens, macht Continental einen ersten wichtigen Schritt in Richtung 100% nachhaltiger Reifen. Wir als PIA freuen uns darauf, dieses innovative Produkt unseren Kunden anbieten und in Österreich pilotieren zu können.“ 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.