Bestellstart für das neue ŠKODA ENYAQ COUPÉ RS iV

ŠKODA erweitert nach dem erfolgreichen Start des ENYAQ iV seine Baureihe um ein elegantes Coupé.

Dabei umfasst das Angebot auch eine sportliche RS-Version: Das neue ENYAQ COUPÈ RS iV macht nun innerhalb der Coupé-Baureihe den Anfang und ist ab sofort in Österreich bestellbar.

Max Egger, Geschäftsführer ŠKODA Österreich, über die sportliche Speerspitze des ENYAQ COUPÉ iV: „Das ENYAQ COUPÉ RS iV ist zweifellos der emotionalste ŠKODA aller Zeiten! Wir freuen uns sehr, wenn die ersten vollelektrischen RS-Modelle ab Mitte Mai in Österreich ausgeliefert werden. Das Interesse ist groß und das Jahreskontingent von wenigen hundert Fahrzeugen wird schnell vergriffen sein.“

Das ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV bietet trotz der sportlichen Linienführung großzügige Platzverhältnisse und ein Kofferraumvolumen von 570 Litern. Der Luftwiderstandsbeiwert konnte gegenüber dem ENYAQ iV nochmals verbessert werden, er liegt nun bei cw 0,234.

Sportliches Top-Modell: das ENYAQ COUPÉ RS iV

Das Top-Modell ENYAQ COUPÉ RS iV ist das erste rein elektrische ŠKODA RS-Modell und stellt 220 kW** Systemleistung und ein maximales Drehmoment von 460 Nm zur Verfügung. Das sportliche Top-Modell verfügt über zwei Elektromotoren und Allradantrieb. Es bietet ein besonders dynamisches Fahrerlebnis, zahlreiche schwarze Akzente, sowie die typische rote Reflektorleiste an der Heckschürze. Das ENYAQ COUPÉ RS iV benötigt für den Sprint von 0 auf 100 km/h lediglich 6,5 Sekunden und erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km/h – 20 km/h mehr als die anderen Varianten des neuen Coupés. Exklusiv ist das ENYAQ COUPÉ RS iV auch in der auffälligen Lackierung Mamba-Grün erhältlich.

Noch mehr Dynamik beim ENYAQ COUPÉ RS iV

Mit dem serienmäßigen Sportfahrwerk liegt das ENYAQ COUPÉ RS iV vorne um 15 Millimeter und hinten um 10 Millimeter tiefer. Sportliche Akzente setzen der Rahmen des ŠKODA-Grills, die Fensterrahmen und der Heckdiffusor. Sie sind ebenso in hochglänzendem Schwarz ausgeführt wie die Modellbezeichnungen und der ŠKODA-Schriftzug am Heck und die Einfassungen der Air Curtains an der Frontschürze. Serienmäßig ist eine Akustikverglasung der vorderen und hinteren Seitenscheiben an Bord, bei der eine spezielle Folie das Geräuschniveau im Innenraum reduziert, sowie dunkel getönte Heck- und hintere Seitenscheiben. Das ENYAQ COUPÉ RS iV verfügt serienmäßig über schwarze 20-Zoll-Felgen TAURUS und auf Wunsch erhältliche anthrazitfarbene 21‑Zoll-Felgen VISION. Beide Räder verfügen über aerodynamisch optimierte Aero-Inserts aus Kunststoff. An den vorderen Kotflügeln kennzeichnen spezielle Plaketten mit einem RS-Logo die Top-Coupé-Variante.

Zwei Design Selections exklusiv für das ENYAQ COUPÉ RS iV

Exklusiv für das ENYAQ COUPÉ RS iV stehen zwei eigene Design Selections zur Auswahl. Bei beiden Varianten gehören Dekorleisten im Carbon-Look an der Instrumententafel und den Türverkleidungen, Pedalabdeckungen im Aluminium-Design sowie Sportsitze mit integrierten Kopfstützen und einem RS-Logo zum Serienumfang. In der Design Selection RS Lounge tragen die Sitze schwarze Bezüge aus der Mikrofaser Suedia mit limettenfarbenen Kedern und Kontrastnähten. Diesen farbigen Akzent greifen auch die Kontrastnähte der Fußmatten sowie des Multifunktions-Sportlederlenkrads mit drei Speichen auf, das zusätzlich eine RS-Plakette trägt und beheizbar ist. Schwarzes Suedia mit Ziernähten findet sich auch an der Instrumententafel. Optional erhältlich ist für das sportliche Top-Modell die Design Selection RS Suite. Die Sitzbezüge sind dann aus schwarzem, perforiertem Leder mit Kedern und Kontrastnähten in Grau. Diese finden sich auch am Multifunktions-Sportlederlenkrad, das eine RS-Plakette trägt. Der Bezug der Instrumententafel ist passend zu den Sitzen in Leder-Optik ausgeführt und mit Kontrastnähten verziert.

Panoramaglasdach und Crystal Face serienmäßig

Die Linienführung betont zusätzlich das beim Coupé serienmäßige, dunkel getönte Panoramaglasdach. Es ist das größte Panoramaglasdach in einem ŠKODA-Modell, nimmt die gesamte Dachfläche ein und geht nahtlos in die Heckscheibe über. Es ist dünner als das Volldach, was den Passagieren viel Kopffreiheit bietet. Durch das Panoramaglasdach gelangt mehr Licht in den Innenraum und es entsteht ein luftigeres Raumgefühl. Eine spezielle Beschichtung trägt dazu bei, dass im Innenraum stets ein angenehmes Klima herrscht. Beim ENYAQ COUPÉ RS iV gehört auch das Crystal Face zum Serienumfang: 131 LEDs illuminieren die vertikalen Rippen des markanten ŠKODA-Grills, eine horizontale Lichtleiste rundet den optischen Eindruck ab.

ENYAQ COUPÉ RS iV schlägt das nächste Kapitel der RS-Story auf

ŠKODA RS – das Kürzel steht seit mittlerweile 47 Jahren für Erfolge auf Rallye-Pisten und Rennstrecken weltweit und seit inzwischen mehr als zwei Jahrzehnten auch für die sportlichsten Serienmodelle des tschechischen Herstellers. Im Jahr 1974 greift ŠKODA erstmals auf die Bezeichnung RS, die Abkürzung von „Rally Sport“ zurück und verwendet sie für die Rallye‑Prototypen ŠKODA 180 RS und 200 RS. Ein Jahr später debütiert der legendäre ŠKODA 130 RS. Das 720 Kilogramm leichte Coupé feiert bis 1983 zahlreiche Erfolge auf der internationalen Rallye-Bühne und der Rundstrecke. 1977 fährt der ŠKODA 130 RS bei der „Monte“ auf die ersten beiden Plätze in seiner Klasse und gewinnt auch bei der Akropolis-Rallye. Auf der Rundstrecke folgt 1981 der Gesamtsieg in der Tourenwagen-Europameisterschaft. Die Erfolgsgeschichte seiner Rallye-Modelle schreibt ŠKODA ab dem Jahr 2000 mit konsequent auf Sportlichkeit ausgelegten RS-Serienmodellen fort.

Exklusiv: RS-Variante zum Bestellstart

ENYAQ COUPÉ RS iV: ab 59.950,- Euro* (Batteriekapazität: 82 kWh brutto / 77 kWh netto)

Die Markteinführung erfolgt in Österreich im Mai 2021. Die Bestellbarkeit der weiteren ŠKODA ENYAQ COUPÉ iV Varianten (80, 80x, SPORTLINE) erfolgt im Herbst 2022.

ŠKODA ENYAQ COUPÉ RS iV – Technische Daten im Überblick
Abmessungen (L/B/H)4.653 x 1.879 x 1.622 mmRadstand: 2.765 mm
ModellENYAQ COUPÉ RS iV
Kraftübertragung4 x 4
Max. Leistung220 kW/299 PS**
Max. Drehmoment460 Nm
Beschleunigung 0-100 km/h6,5 s
Höchstgeschwindigkeit180 km/h
Reichweite (WLTP)504 – 486 km

ENYAQ COUPÉ RS iV – Stromverbrauch (WLTP) in kWh/100 km: 17,4-18,0. CO2-Emission: 0 g/km.

* Unverbindliche, nicht kartellierte Richtpreise inkl. NoVA und 20 % MwSt.

** Elektrische Maximalleistung 220 kW: Gemäß UN-GTR.21 ermittelte Maximalleistung, die für maximal 30Sekunden abgerufen werden kann. Die in der individuellen Fahrsituation zur Verfügung stehende Leistung ist abhängig vonvariablen Faktoren wie Außentemperatur, Temperatur, Lade- und Konditionierungszustand oder physikalischer Alterung der Hochvoltbatterie. Die Verfügbarkeit der Maximalleistung erfordert insbesondere eine Temperatur der Hochvoltbatterie zwischen 23 und 50 °C und einen Batterieladezustand > 88%. Abweichungen insbesondere von vorgenannten Parametern können zu einer Reduzierung bis hin zur Nichtverfügbarkeit der Maximalleistung führen. Die Batterietemperatur ist in gewissem Umfang über die Funktion Standklimatisierung mittelbar beeinflussbar und der Ladezustand unter anderem im Fahrzeug einstellbar. Die aktuell zur Verfügung stehende Leistung wird in der Fahrleistungsanzeige desFahrzeugs angezeigt. Um die nutzbare Kapazität der Hochvoltbatterie bestmöglich zu erhalten, empfiehlt es sich, für dietägliche Nutzung ein Ladeziel von 80% für die Batterie einzustellen (vor z.B. Langstreckenfahrten auf 100%umstellbar).

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.